Motorradhotel in Braunlage

Motorradhotel KlassifizierungMotorradhotel KlassifizierungMotorradhotel KlassifizierungMotorradhotel Klassifizierung+ Motorrad- Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage


  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

  •  Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

    Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage

Maritim Berghotel Braunlage

Am Pfaffenstieg
38700 Braunlage

Phone: (+49) 05520 8050
Fax    :(+49) 05520 805380

PDF   : Hotelprospekt

WWW: Öffne Webseite
Koordinate: 51.734391 / 10.612042

Unverbindlich Anfragen: Anfragen
GRUPPENANFRAGEN: ab 4 Personen



Wie wäre es mit einem Quickie? Bist du schon unterwegs, dann sicher Dir schnell online eines der letzten begehrten Zimmer: Verfügbarkeit prüfen, Preis anzeigen lassen und direkt online buchen.

Besuchen Sie uns auf: FACEBOOK

Ausstattung: 4+ Sterne
309 Zimmer und 600 Betten

Einzelzimmer schon ab 74,00€
Doppel ab 105,00€ / Nacht

Zur Regionsübersicht: GoBack


KURZ UND KNACKIG:
309 Zimmer und 600 Betten, Hotelbar - Lift - Restaurant - Aufenthaltsraum - Saal für 750 Personen - Biergarten - Terrasse - Nichtraucherzimmer - Wellness - Wäscheservice - Schwimmbad - Hallenbad - Zimmerservice - Dusche & WC - TV - Pay-TV - Telefon - Minibar - Radio - Wecker - Fön - WLan - Wellness - Wäscheservice - Schwimmbad - Hallenbad - Zimmerservice - Lift Tiefgarage - Halbpension - Vollpension




Unser motorradfahrerfreundliches Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage bietet Ihnen 309 Zimmer und 600 Betten. Einzelzimmer können Sie hier schon schon ab 74,00Euro die Nacht buchen. Unser Motorradhotel liegt in der Urlaubsregion Harz. Mehr als 73696 (PageViews) Motorradbegeisterte haben sich diesen Internetauftritt seit Beginn seiner tourenhotel Partnerschaft in angesehen.


Besonders Motorradfahrerfreundlich:

Trockenraum @ einen Hochdruckreiniger @ eigene Straßenkarten @ Wir bieten geführte Tagestouren an. @ NATÜRLICH HABEN WIR VIELE EIGENE TOLLE TOURENVORSCHLÄGE FÜR EUCH


Wohin mit dem Motorrad?

@ Stellplatz@ Tiefgarage sind für Eure Bikes vorhanden.



Partnerhausbeschreibung:

Eingebettet in märchenhafte Bergwälder und romantische Flusstäler liegt unser Haus im Herzen Deutschlands, dem Nationalpark Harz. Sie finden es in herrlich ruhiger Lage auf einer Anhöhe, am Stadtrand des bekannten Kur- und Wintersportortes Braunlage. Ob allein, in Begleitung oder mit der ganzen Familie – das  Berghotel bietet vielseitige Möglichkeiten!

Das erwartet Sie darüber hinaus:

  • Außen- und Hallenschwimmbad
  • Sauna
  • Beauty-Studio Maritim Spa & BeautyCare 
  • Massageabteilung mit medizinischen Anwendungen
  • 2 Außen-Tennisplätze
  • Volleyball-Feld
  • Tischtennis
  • Bogenschießanlage
  • Schlitten-Vermietung 3,00 € pro Tag
  • Fahrrad-Vermietung für 6,50 € für den halben Tag und 10,50 € für den ganzen Tag pro Person
  • Kinderspielraum
  • Täglich wechselndes Animationsprogramm durch unsere Gästebetreuung
  • Ihr Vierbeiner ist uns herzlich willkommen! Preis pro Tier/Nacht: 11,00


  • ► Unverbindliche Reservierungsanfrage
  • Anfahrt
    Mit dem Auto: Aus Richtung Süden: A 7, Abfahrt Göttingen-Nord, weiter auf der B 27 über Herzberg / Bad Lauterberg bis Braunlage. Aus Richtung Norden: A 2 Hannover – Berlin, Abfahrt Kreuz Braunschweig-Nord, auf der A 391 Richtung Salzgitter/Bad Harzburg bis Autobahnkreuz Braunschweig-Süd. Von dort über die A 395 bis Bad Harzburg. Dann über die B 4 nach Braunlage. Oder A 7 Hannover – Göttingen, Abfahrt Salzgitter, Richtung Goslar/Bad Harzburg, dann weiter nach Braunlage.
  • Region
    In der Umgebung von Braunlage und Hohegeiß gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Urlaubstage abwechslungsreich zu gestalten. Von kulturellen Highlights bis zu traditionellem Brauchtum bietet der Harz schöne Ausflugsziele, wobei sich Braunlage und Hohegeiß durch ihre zentrale Lage als hervorragende Ausgangspunkte eignen. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl an Sehenswürdigkeiten vor.
  • Tourenvorschlag

    Wernigerode (sehr schön, in Verbindung mit einer Ostharztour)
    Die "bunte Stadt am Harz" liegt am Nordrand des Harzes. Wernigerode ist eine Stadt mit besonderen Reizen: In einzigartiger Faszination und Vielfalt wetteifern prachtvolle Fachwerkhäuser um die Gunst der Besucher, das Älteste von ihnen schon seit 1400.
    Was Sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen sollten:
     -Gadenstedtsches Haus
     -Klintgasse
     -Lustgarten mit Orangerie
     -Rathaus
     -Schloss
     -Stadtmauer
     -Westerntorturm
     -Wohltäterbrunnen
     

    Goslar (sehr schön, in Verbindung mit einer Westharztour)
    Die Kaiserstadt Goslar hat eine über tausendjährige Geschichte. Das Auffinden der ersten Silberadern hat wohl die sächsischen und salischen Kaiser veranlasst, an dieser Stelle ihre größte und sicherste Pfalzanlage zu bauen. Jahrhundertelang wurde sie zum bevorzugten Regierungssitz im deutschen Norden. Gleichzeitig entstand hier ein Zentrum des christlichen Glaubens. Man nannte die Stadt das "Nordische Rom". 47 Kirchen und Kapellen bestimmten mit ihren zahlreichen Türmen die einzigartige Silhouette der Stadt.
    Noch heute ist ihr Anblick mit den Türmen von fünf großen Pfarrkirchen beeindruckend, den man von der hochgelegenen Kaiserpfalz aus genießen kann.
    Sehenswertes:
     -Breites Tor
     -Kaiserpfalz
     -Kaiserworth
     -Krypta Riedenberg
     -Marktplatz und –brunnen
     -Rathaus
     -Schuhhof
     -Zwinger

     

    Museum für Luftfahrt und Technik
    Das Museum beherbergt eine Ausstellung über das Fliegen in richtigen Maschinen, Modellen und interessanten Hintergründen. Neben Großexponaten zum anfassen werden auch Schnittmodelle und Funktionserläuterungen ausgestellt, die sowohl Groß und Klein, wie auch den Kenner und den Laien begeistern und in die wundervolle Welt des Fliegens einführen.

    Öffnungszeiten:
    Mo, Di   10.00 Uhr – 15.00 Uhr
    Mi-So   10.00 Uhr – 17.00 Uhr


    Schloss Herzberg
    Das Herzberger Welfenschloss ist seit 1985 zu einem Anziehungspunkt für Gäste und Einwohner geworden. Es ist das größte Schloss in Fachwerkbauweise Niedersachsens und eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Harzregion.
    Im restaurierten Stammhausflügel können sich die Besucher über die Bau- und Schlossgeschichte informieren. Im Mittelpunkt stehen dabei die Herzöge und Herzoginnen, die dem Schloss Herzberg verbunden waren.
    Das Schlossmuseum präsentiert sich mit einer Darstellung der welfischen Linien und Fürstentümer. Hinzu kommen Informationen zu Waffen, die Schlossgeschichte und das Fürstentum Grubenhagen.

    Öffnungszeiten:
    Sommer
    1. April bis 31. Oktober:
    Di-So 10.00 Uhr – 13.00 Uhr, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
    Winter
    1. November bis 31. März
    Di-Fr 11.00 Uhr – 13.00 Uhr, 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
    Sa, So bis 17.00 Uhr geöffnet (Winter). Montags geschlossen.
    Weitere Informationen unter:
    Tel.: +49 (0)5521 47 99
     
    Nationalpark Harz
    Braunlage liegt inmitten des Naturparks Harz, in unmittelbarer Nähe des erst 1994 gegründeten Nationalparks. Ein einzigartiges Stück Natur, das sich jedem Besucher ganz individuell erschließt: Von Braunlage aus zieht es die einen nach Königskrug, zum Jermerstein, zum Silberteich oder zu den idyllischen Bodefällen, die anderen auf duftend blühende Bergwiesen oder auf geführten Gruppen-Expeditionen rund um Braunlage. Der Wurmberg, mit 971 m ü NN der zweithöchste Berg des Harzes ist zugleich die höchste Erhebung Niedersachsens. Braunlages „Hausberg“ liegt häufig im Nebel, bietet aber bei klarer Sicht einen großartigen Ausblick auf den vier Kilometer entfernten Brockengipfel. Der Aussichtsturm auf dem Wurmberggipfel mit der Aussichtsplattform auf einer Höhe von 1.000 Meter über NN ist im Winter Anlaufturm des Continental-Cup Skispringens, wo Sprungweiten bis zu 110 m erzielt werden.
    Der höchste Berg im Harz ist mit 1.142 m der Brocken, gleichzeitig die höchste Erhebung in Norddeutschland. Seit 1989 ist der Berg wieder zugänglich. Heute laden das Brockenmuseum und der Brockengarten zu einem Besuch ein.
    Der Harz, das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, überrascht immer wieder mit seinen unterschiedlichen Gesichtern: Tief eingeschnittene Täler, Berge mit unendlichen Laub- und Nadelwäldern, schroffe Felsen, leichte Hügel, bunte Bergwiesen und klare Seen.
    Die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Brocken und Harzvorland mit dem Nationalpark Hochharz bietet eine Reihe von Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, wie die Harzer Schmalspurbahn, die Tropfsteinhöhlen, Schaubergwerke, Museen, Schlösser, Burgen, historische Fachwerkhäuser - um nur einige Beispiele aufzuzählen. Darüber hinaus werden alte Harzer Bräuche und die Folklore gepflegt.
     
    Rübeländer Tropfsteinhöhlen
    Die beiden Tropfsteinhöhlen Baumannshöhle und Hermannshöhle sind die größten Attraktionen des kleinen Ortes Rübeland. In Jahrmillionen haben sich in diesen Höhlen durch Kalkablagerungen zahlreiche und sehr große Tropfsteine gebildet. Die Höhlen beherbergen außerdem interessante und seltene Lebenwesen wie Fledermäuse und Grottenolme. In der Baumannshöhle fand man auch Bärenknochen sowie diverse Gebrauchsgegenstände von Steinzeitmenschen. Bestaunenswert sind sicherlich die Höhlenseen, die Kristallkammer sowie die 8.000-jährige Säule.

    Öffnungszeiten:
    Die Tropfsteinhöhlen sind täglich ab 9.00 Uhr geöffnet, die Schließzeiten sind von der Jahreszeit abhängig:
    November bis Januar  15.30 Uhr
    Juli bis August  17.30 Uhr
    Alle anderen Monate  16.30 Uhr

    Pullman City II
    Auf einem Areal von 100.000 qm wurde hier im Landkreis Wernigerode eine Westernstadt nachgebaut, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts anzusiedeln ist.
    Nur unweit vom Brocken entfernt fühlen Sie sich in die Vergangenheit der amerikanischen Kultur und Geschichte zurückversetzt. Pullman City II ist dabei völlig gewaltfrei, d.h. es wird nicht geschossen und auf jegliche Gewaltverherrlichung verzichtet.
    In diesem Themenpark wird u.a. das Motto "Mit den Tieren zurück zur Natur" in den Vordergrund gestellt. Pferdefreunde kommen hier voll auf ihre Kosten: Dafür stehen Ponys, Trailpferde sowie Kutschen bereit, mit denen man sich in Begleitung im gesamten Park vergnügen kann. Neben Tiergehegen und Abenteuerspielflächen können auch zwei Museen besichtigt werden, in denen man Einblicke in die amerikanische Besiedlungsgeschichte erhält. Wer sich für Indianer interessiert, ist hier ebenfalls gut aufgehoben. Ausgestellte Exponate ermöglichen dem Besucher eine kurze Reise in die indianische Kultur und Geschichte. Die aktiven Besucher können unter Anleitung nach Gold schürfen.

    Öffnungszeiten:
    Täglich 10.00 Uhr – 01.00 Uhr
     
    Sommerrodelbahn in Sankt Andreasberg
    Die Superrutschbahn mit 550 m Länge und einem Höhenunterschied von 130 m bietet ein Erlebnis der besonderen Art für die gesamte Familie. Da macht Rodeln auch im Sommer Spaß! Den Rutschbahnstart, der auch Ausgangspunkt für reizvolle Wanderungen ist, erreichen Sie bequem mit einer der modernen Doppelsesselbahnen.

    Öffnungszeiten:
    April bis Oktober (bei trockenem Wetter)
    Täglich 9.30 Uhr – 17.30 Uhr
     

Alles Anzeigen Anzeigen schließen



Direktbuchnung möglich


  •  Gäste Fotoeinsendungen

    Gäste Fotoeinsendungen

  •  Gäste Fotoeinsendungen

    Gäste Fotoeinsendungen

  •  Gäste Fotoeinsendungen

    Gäste Fotoeinsendungen

  •  Gäste Fotoeinsendungen

    Gäste Fotoeinsendungen

Nutze unsere tourenhotel - Routenplanung für Deine Tourplanung




Des Bikers persönlicher Hotelführer.
Ohne Registrieren!
Direkt Durchstarten.

Reservierungen und Anfragen werden bei uns direkt und provisionsfrei an unsere Partner- Hotels weitergeleitet.

mein-tourenhotel
 STARTSEITE
 Alle Hotels

 Unser Team

 IMPESSUM
 AGB
 KONTAKT


Stats:
Maritim Berghotel Braunlage
KDNR: 5305
L.Aktualisierung: 2017-07-31
A35780/Total73696/F136
mein-tourenhotel
Europaweit haben sich seit 2007 mehr als 1.500 Partnerbetriebe als motorradfahrerfreundlich in unserer tourenhotel Reise-Community akkreditiert. Jährlich stellen sich Euch in unserer Webseite über 800 aktive Betriebe vor und werben mit besonderen Leistungen für Motorradfahrer. Abstellplätze fürs Bike, tolle Tourenvorschlage und ein Trockenraum sind bei den meisten unserer Motorrad- Hotelbetriebe selbstverständlich.

Als Reiseveranstalter und akkreditierte Reisejournalisten besuchen wir viele unserer Hotelpartner persönlich auf unseren Motorradtouren. Natürlich veröffentlichen wir unsere Rezensionen und berichten Euch von unserem erlebten.


keep your rubber side down...
mein-tourenhotel by Karlheinz Hillesheim
mein-tourenhotel
PARTNERHAUS WERDEN
Wir suchen Gasthöfe, Pensionen und Hotels!

Bieten Sie eine tolle Lage und können tolle Tipps für Ausflüge in die Umgebung geben? Sind Sie vielleicht selbst begeisterter Biker? PERFEKT, schließen Sie sich uns doch an.


Sichern Sie sich mit Ihrem tourenhotel- Eintrag einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern.



© mein-tourenhotel ist ein Dienst der redaktion-i-media / rimVERLAG

Stichwort: Motorrad Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Motorradfahrerfreundliches Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Motorradtour Übernachten im Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Biker Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Biker Hotel Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Motorradhotel Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Motorrad Tour übernachten im Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage, Motorradtour Hotel in Harz Motorradhotel in Motorradtour Hotel in Harz, Motorradtour Hotel in Braunlage, Übernachten in Braunlage, Preiswert und günstog übernachten Motorradtour in Braunlage.
Motorradfahrerfreundliches Maritim Berghotel Braunlage in Braunlage in der Urlaubsregion Harz